Baccarat

Trotz der Tatsache, dass Baccarat  unter den Casino-Spielern nicht weit verbreitet ist, spielen viele Fans der “alten Schule” dieses Spiel weiter.

Wie spielt man Baccarat?

Der Spieler kann auf das Feld “Spieler” oder “Bank” und / oder “Tie” setzen. Zu Beginn des Spiels erhalten der Banker und der Spieler zwei Karten. In bestimmten Fällen kann eine dritte Karte an den Spieler, den Banker oder an beide ausgegeben werden.

Baccarat ist ein weit verbreitetes Kartenspiel, das nicht nur abenteuerlich, sondern auch faszinierend ist. Trotz der Tatsache, dass es ziemlich einfach ist, enthält es eine Menge Spaß und die Möglichkeit, Abende gewinnbringend zu verbringen. Dank des technischen Fortschritts können Sie sich nicht nur in den Räumen für das Turnier versammeln, sondern auch Baccarat im Online Casino spielen. Der Zweck des Spiels ist ziemlich einfach. Es besteht darin, eine Kombination von Karten mit einer Anzahl von Punkten nahe oder gleich 9 zu sammeln.

Die Grundregeln des Spiels im Baccarat:

  • Jedes Spiel beginnt mit Wetten. Ein Spieler kann für sich selbst, für ein Unentschieden und für Banken spielen, wenn er Chips in die entsprechenden Felder legt.
  • Nach dem Wetten erhält der Teilnehmer zwei Karten.
  • Die Essenz des Spiels besteht darin, 9 Punkte zu erzielen.
  • Bei Nennwert bestimmen Sie die Kosten für Karten.
  • Der Teilnehmer und der Banker erhalten zwei Karten, während der Teilnehmer, wenn er weniger als 5 Punkte erzielt hat, eine weitere Karte erhält.
  • Der Banker bekommt wiederum eine weitere Karte, vorausgesetzt er hat weniger als 4 Punkte auf seinen Händen.
  • Andernfalls erhalten der Teilnehmer und der Bankier die dritte Karte nicht.
  • Der Gewinner ist derjenige, der 9 oder mehr Punkte in der Hand erzielt hat.
  • Wetten werden auf den Gewinn des Feldes ausgezahlt, auf dem die Wette getätigt wurde.

Wetten

  • Player – Diese Wette wird auf den Gewinn des Spielers gesetzt. Wenn der Teilnehmer gewinnt, dann nimmt der Banker alle Wetten, die auf die Bank und für ein Unentschieden gesetzt werden, und zahlt die Wetten, die auf dem Teilnehmer gemacht wurden. In Bezug auf 1: 1
  • Tie – Wett wird auf ein Unentschieden gesetzt, d. Wette auf die gleiche Anzahl von Punkten von Bankier und Spieler.
  • Wenn der Spieler gewinnt, nimmt der Dealer alle Wetten, die am Teilnehmer und auf der Bank gemacht wurden, und zahlt die Wetten, die für die Auslosung gemacht wurden. Verhältnis 8: 1
  • Banker – Diese Wette wird auf den Gewinn der Bank gesetzt. Im Falle des Gewinns des Teilnehmers nimmt der Dealer alle Wetten, die auf den Teilnehmer und für die Auslosung gesetzt wurden, und zahlt für die Wetten, die auf der Bank gemacht wurden. Das Verhältnis ist 1: 1. Ungewöhnlichkeit dieser Wette ist, dass nach den Regeln des Spiels im Baccarat, als Folge des Gewinns eine Provision bis zu 5% in Richtung Casino eingenommen wird.

Es gibt verschiedene Arten von Baccarat

  • Macau ist die komplexeste Version, die zwei Decks mit 52 Karten und eine kleine Anzahl von Spielern beinhaltet, die die Möglichkeit haben, Karten einzeln zu kaufen und auszutauschen, während sie Punkte verlieren. In diesem Spiel werden Karten einzeln ausgeteilt.
  • Punto-Banko ist eine weitere Baccarat-Variante, bei der Teilnehmer und Banker die Möglichkeit haben, eine dritte Karte zu erhalten, wenn sie weniger als 6 Punkte auf ihren Händen haben.
  • Victoria – das ist Macau, mit der Verteilung von zwei Karten und selten – mit der Anwesenheit von Trümpfen.

Kartenbezeichnungen

Nach den Grundregeln des Spiels im Baccarat haben die Karten folgende Gesichtswerte:

  •        Das Ass hat einen Wert von einem Punkt.
  •        Dutzende, Buben, Damen und Könige haben eine Stückelung von 0 Punkten.
  •        Karten von 2 bis 9 Punkten haben einen Nennwert von 2 bis 9 Punkten.

Es sollte angemerkt werden, dass, wenn die Anzahl der Punkte 10 oder mehr ist, in diesem Fall 10 von ihnen abgezogen wird. Betrachten wir ein Beispiel, wenn ein Spieler eine Acht und ein Dutzend an seinen Händen hat, dann von 18 ist es notwendig, 10 zu nehmen, was zu 8 Punkten führt, die der Spieler sammelte. Mehr zum Thema Bacarat auf casinovergleich.eu lesen.